Nino Schurter und ÖKK: Zwei schnelle Bündner starten gemeinsam durch

Landquart, 24. April 2020 – Die Kranken- und Unfallversicherung ÖKK ist neu offizieller Partner von Nino Schurter, dem aktuell weltbesten Mountainbiker mit Bündner Wurzeln.


ÖKK setzt mit verschiedenen Kooperationen stark auf die Karte Radsport und dessen Förderung als eine der beliebtesten sportlichen Aktivitäten und Freizeitbeschäftigungen der Schweizer Bevölkerung und somit wichtigem Bereich auf dem Gebiet der Gesundheitsförderung.


«Um unserem Engagement auch emotional ein Gesicht zu verleihen, haben wir unsere Bündner Kräfte vereint. Nino passt sehr gut zu ÖKK. Er geht wie wir durchdacht und mit cleverer Planung an seine herausfordernden Aufgaben heran – und kommt damit effizient und schnell ins Ziel», begründet Patrick Eisenhut, Leiter Kommunikation, das Engagement.


Nino Schurter ergänzt: «Biken macht extrem viel Spass und ist dazu noch gesund. Deshalb freut es mich, mit ÖKK auf dem Gebiet der Gesundheitsförderung und des Breitensportes nachhaltig zusammenarbeiten zu können. Uns verbinden Unkompliziertheit, Fairness und die Nähe zu Graubünden.“


ÖKK wird zusammen mit Nino Schurter verschiedene Aktivitäten durchführen. Unter anderem sind gemeinsame Bikedays oder «Meet & Greet»-Veranstaltungen mit Radsportfans geplant. Ebenso gewähren Nino und ÖKK gemeinsam Einblicke in den Alltag eines Mountainbike-Profis, der für die Breitensportler wertvolle Tipps und Tricks bereithält.


Die Partnerschaft mit Nino Schurter ist auf mehrere Jahre ausgelegt. «Wir freuen uns auf eine ausdauernde Zusammenarbeit mit Nino», blickt Patrick Eisenhut voraus.


Wenn heute, 24. April 2020, nach 17 Uhr der Startschuss für die dritte Etappe von Fiesch auf den Nufenenpass erfolgt, wird Nino Schurter nicht nur seine Premiere im digitalen Wettkampf «The Digital Swiss 5» – live übertragen von SRF 2 – geben, sondern auch zum ersten Mal im neuen Trikot von Swiss Cycling mit dem Logo von ÖKK zu sehen sein.


Über Nino Schurter: 

Der Bündner Nino Schurter ist einer der besten Mountainbiker der Welt. Er ist unter anderem Olympiasieger (2016), achtfacher Weltmeister und siebenfacher Sieger des UCI-Gesamtweltcups im Cross-Country.


Für weitere Auskunft zur Mitteilung:


Patrick Eisenhut
Leiter Kommunikation


ÖKK
Bahnhofstrasse 13, 7302 Landquart
T 058 456 11 98, F 058 456 10 11
patrick.eisenhut@oekk.ch, www.oekk.ch

Unsere Website verwendet Cookies, die Sie beim Suchen nach Inhalten so gut wie möglich unterstützen. Bei weiterer Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Information