ÖKK und Swiss Cycling treten gemeinsam in die Pedale

Landquart, 20. April 2020 – Die Kranken- und Unfallversicherung ÖKK ist neu offizieller Partner von Swiss Cycling, dem Verband der Schweizer Radsportler. Sie verstärkt damit ihr Standbein in der beliebten Breiten- und Spitzensportart Biken.

Graubünden, Mountainbike und Radsport: Das passt hervorragend zusammen. ÖKK investiert deshalb intensiv in diesen Bereich. «Radfahren ist eine der meistgenannten sportlichen Aktivitäten der Schweizer Bevölkerung. Das möchten wir fördern», sagt Stefan Schena, Vorsitzender der Geschäftsleitung bei ÖKK. Mit Swiss Cycling hat ÖKK einen Partner gewonnen, der sich für den Spitzen- wie auch Breitensport stark macht. «Wir beide verfolgen das Ziel, etwas zu bewegen – dies gilt für den Sport- wie auch den Dienstleistungsbereich» 

Auch in den Augen von Markus Pfisterer, Geschäftsführer von Swiss Cycling, ergänzen sich beide Partner ideal. «ÖKK wie Swiss Cycling machen ihren Job mit Leidenschaft und stellen all ihre Energie in den Dienst des Kunden. In einem kompetitiven Umfeld setzen wir uns beide mit Innovation und Beharrlichkeit durch und haben Spass an der täglichen Herausforderung.»

ÖKK unterstützt als offizieller Partner Swiss Cycling (ehemals Schweizerischer Radfahrer-Bund). Beide Partner profitieren so gegenseitig vom Fachwissen und dem Netzwerk des Anderen. Mehr noch: Schliessen Mitglieder von Swiss Cycling die obligatorische Krankenpflegeversicherung und/oder Zusatzversicherungen bei ÖKK ab, fliesst pro Abschluss ein Beitrag von 50 Franken in die Nachwuchsförderung.

Das Engagement von ÖKK ist zunächst auf drei Jahre ausgerichtet. Der erste Einsatz der Nationalteam-Athleten im neuen Trikot steht bereits an: mit «The Digital Swiss 5, dem ersten digitalen «Indoor-Cycling-Rennen», bei dem sich die World-Tour-Equipen auf Rouvy messen. Die Wettkämpfe vom 22. - 26. April 2020 werden unter anderem von SRF 2 live ausgestrahlt, jeweils ab 17:00 Uhr. 
 
Für weitere Auskunft zur Mitteilung:

Patrick Eisenhut
Leiter Kommunikation

ÖKK
Bahnhofstrasse 13, 7302 Landquart
T 058 456 11 98, F 058 456 10 11
patrick.eisenhut@oekk.ch, www.oekk.ch

Unsere Website verwendet Cookies, die Sie beim Suchen nach Inhalten so gut wie möglich unterstützen. Bei weiterer Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mehr Information