ÖKK PROTECT

Ihr Gesundheitsrechtsschutz

Einen Patienten-Rechtsschutz für gesundheitliche Belange brauchen Sie dann, wenn es Streitigkeiten gibt. Zum Beispiel bei Gesundheitsschäden als Folge einer Krankheit, eines Unfalles oder eines Gewaltverbrechens. Oder auch dann, wenn Sie sich uneinig sind mit Sozial- und Privatversicherungen oder mit Spitälern, Ärzten und Therapeuten wegen Behandlungs- und Diagnosefehlern. Den weltweiten Rechtsschutz sichern Sie sich bereits ab einer Monatsprämie von nur zwei Franken.

Ihre Vorteile mit ÖKK PROTECT
  • Rechtsanwalt/Rechtsanwältin frei wählbar 
  • Pro Rechtsfall bis 250’000 Franken (ausserhalb Europa bis 50’000 Franken)
Versicherte Streitigkeiten
  • Geltendmachung von Schadenersatz-ansprüchen für Körperschäden 
  • Unterlassung von Untersuchungen 
  • Fehlinformationen und Informations-verweigerung von Leistungserbringern
Um die Gesundheits-Rechtsschutzversicherung ÖKK PROTECT abschliessen zu können, müssen Sie mindestens die Versicherung ÖKK START abgeschlossen haben.

Die Versicherung gilt für den Versicherungsnehmer sowie dessen Ehe- oder Lebenspartner und Kinder, sofern alle in derselben Police bei ÖKK versichert sind.