Social Media Formular

Empfänger E-Mail*:
*
Absender*:
*
Ihre Nachricht*:
*

Medikamente

Was ist ein Generikum?

Als Generikum (Mehrzahl: Generika) bezeichnet man ein Nachahmerpräparat, welches die gleichen Wirkstoffe wie das Originalpräparat enthält, aber unter einem anderen Namen verkauft wird. Die Dosierung des Wirkstoffes, die Sicherheits- und Qualitätsanforderung sowie die Wirksamkeit entsprechen dem Originalpräparat. Ein Generika ist im Durchschnitt 25 % billiger als das Originalpräparat.

Warum sind neue Medikamente teuer?

Die Entwicklung eines neuen Medikamentes ist bis zu seiner Zulassung mit hohen Investitionen verbunden. Damit die Herstellerfirmen ihre Kosten wieder einnehmen können, werden die Medikamente mit einem Patent bis zu 20 Jahren geschützt. Das heisst, sie geniessen vollständige Exklusivität. Aus diesem Grund sind neue Medikamente in der Regel sehr teuer.

Wie erhalte ich ein Generikum?

Sie als Patienten haben Mitentscheidungsrecht, welche Leistungen sie im Gesundheitswesen in Anspruch nehmen wollen. Natürlich steht hier die Beratung Ihrer Ärztin bzw. Ihres Arztes oder des Apothekers im Vordergrund.

Der Arzt entscheidet, welches Medikament für Ihr Gesundheitsproblem am besten geeignet ist. Sie haben aber jederzeit das Recht zu entscheiden, ob Sie ein teures Originalpräparat haben wollen oder ein kostengünstiges Generikum.

Der Apotheker hat seit Anfang 2001 gemäss Eidgenössischem Krankenversicherungsgesetz (KVG) das Recht, statt des ärztlich verordneten Originalpräparats ein kostengünstiges Generikum abzugeben. Dieser Ersatz ist immer dann möglich, wenn der Arzt auf dem Rezept nicht ausdrücklich das Originalpräparat verschreibt. Der Apotheker ist verpflichtet, den verschreibenden Arzt über die Abgabe des Generikums zu informieren.

Was ist ein Pflichtmedikament?

Wird ein Medikament ärztlich verordnet, spricht man von einem Pflichtmedikament. Das heisst, die Krankenversicherungen müssen hierfür die Kosten übernehmen. Diese kassenpflichtigen Medikamente sind in der Schweiz in den folgenden Listen zusammengefasst:

Arzneimittleliste mit Tarif (ALT)
Spezialitätenliste (SL)
Generikaliste (GL)