Social Media Formular

Empfänger E-Mail*:
*
Absender*:
*
Ihre Nachricht*:
*

Doktor Apotheker

Über Jahrzehnte wurden Apotheken vor allem besucht, um zuvor vom Arzt verschriebene Medikamente abzuholen oder um Muntermacher wie Tees, Salben oder Kosmetika einzukaufen. Nun will der Schweizer Bundesrat die Rolle der Apotheken in der medizinischen Grundversorgung stärken. Das Potenzial scheint riesig: Erstens verfügen Apotheken mit 1’792 Filialen über eine landesweite Präsenz, zweitens haben Apotheker durch ihr Studium eine gute medizinische Grundausbildung und drittens ist die Erstversorgung in Apotheken günstiger als in Arztpraxen.


Das netCare-Zertifikat
Allerdings müssen Apotheken gesetzliche Voraussetzungen erfüllen, um rezeptpflichtige Medikamente selbstständig abgeben zu dürfen. Beispielsweise schreibt der Bundesrat ein persönliches Beratungsgespräch vor – Online-Apotheken dürfen also keine rezeptpflichtigen Medikamente ohne Rezept abgeben. Zudem muss die Apotheke über einen separaten Behandlungsraum verfügen und die Abgabe dokumentieren. Damit Kunden wissen, welche Apotheken eine medizinische Erstversorgung bieten, hat der Dachverband der Apotheken, pharmaSuisse, das Zertifikat netCare entwickelt.

Kunden sparen Zeit und Geld
Kunden versprechen die netCare-Apotheken eine höhere Flexibilität: «Wir haben länger offen als die meisten Arztpraxen und bieten medizinische Beratung ohne Voranmeldung», sagt Rahel Casanova, Apothekerin und Geschäftsführerin der neu eröffneten und netCare-zertifizierten Pill Apoteca & Drogaria Marcau in Ilanz. Doch was, wenn der Fall doch komplizierter ist? «Wir arbeiten nach einem klaren Schema, das uns aufzeigt, wann ein Arztbesuch unumgänglich ist», führt Rahel Casanova aus. Zudem kann bei entsprechenden Versicherungsmodellen wie BASIS CASAMED SELECT zusätzlich ein Medgate-Arzt telefonisch konsultiert werden. Vom flexiblen Erstversorgungsangebot durch netCare-zertifizierte Apotheken können auch Kunden von ÖKK profitieren und dabei erst noch Geld sparen: mit BASIS CASAMED SELECT. Beim medizinischen Erstkontakt haben Kunden die Wahl zwischen dem Besuch einer der vielen Partnerapotheken von ÖKK oder eine Telefon- oder Videochat- Beratung durch Medgate. www.oekk.ch/partnerapotheken

Flexibel und günstig:

BASIS CASAMED SELECT
Das neue Heilmittelgesetz erlaubt Apotheken, bestimmte verschreibungspflichtige
Medikamente ohne Rezept abzugeben. So verwandeln sich zertifizierte Apotheken zu kleinen Gesundheitszentren. Davon können auch Kunden von ÖKK profitieren.